Herbsttreffen am Grunewaldturm 2022

... nach langer Wartezeit konnten die Freunde Don Boscos wieder zu einem Treffen einladen.

Zum Herbstanfang traf man sich an einem bekannten Berliner Ausflugsziel, dem Grunewaldturm.
Den meisten ist der Ort noch aus Zeiten bekannt, als sich dort ein renommiertes Restaurant befand, in welchem an Wochenenden kaum ein Platz zu bekommen war. So war es auch eine „Spurensuche“ bei der viele Erinnerungen geweckt wurden. Heute bietet ein großer Biergarten mit herrlichem Blick auf die Havel ausreichend Platz.
Einen solchen haben wir dann doch lieber in den angeschlossenen Räumlichkeiten gesucht, da der Herbst schon eigene Spuren und Bedingungen setzte.
In bekanntem Frohsinn wurde erzählt und ausgetauscht, was in vergangenen Wochen und Monaten erfahren und erlebt wurde. Zur Planung und Vorstellung von weiteren Treffen wurden Anregungen und Vorschläge ausgetauscht. Wo und was auch geplant wird, die Treffen sind Beweis für viele schöne und gemeinsame Erlebnisse, die in der Don Bosco Einrichtung in Wannsee ihren Ursprung haben und Ausdruck von Familiarität im Auftrag Don Boscos waren.
Ein ehemaliger Mitarbeiter aus dem Bereich der Ausbildung schrieb uns nach dem Treffen u.a.
„Vielen Dank für das heutige Wiedersehen und dass ihr dieses immer wieder auf die Beine bringt. Es war toll in alte Zeiten zu versinken und denken, dass es erst vor kurzem war. Es stimmt wirklich, wir waren eine große Familie und haben es auch so immer unseren Schützlingen gezeigt bzw. vorgelebt“ …“Daran werde ich mich auch immer erinnern.“…
Und wenn nicht, dann hilft … „Das Buch über Don Bosco in Berlin ist toll und das Geld dafür ist gut angelegt. Vielen Dank dafür.“
(G. Henneken)

Ein gelungenes Herbsttreffen wartet auf das nächste Treffen mit einem "sempre avanti".

Klaus Bauer / Axel Meier


   
© Copyright 2004-2021: Verein der Freunde Don Boscos Berlin e.V.